Magicweb.at

«
»

Malbolge

Die Besonderheit von Malbolge besteht darin, dass sie als schlimmstmögliche Programmiersprache entwickelt wurde, die am schwierigsten zu bedienen ist.

„Hello World“ in Malbolge schaut so aus:

(=<`:9876Z4321UT.-Q+*)M'&%$H"!~}|Bzy?=|{z]KwZY44Eq0/{mlk**
hKs_dG5[m_BA{?-Y;;Vb'rR5431M}/.zHGwEDCBA@98\6543W10/.R,+O<

Was Malbolge so schwer macht, ist, dass es den ASCII-Wert eines Zeichens verwendet, den Modulo von 94 darauf anwendet und dann erst als Kommando benutzt. Um die Schwierigkeit noch zu steigern, wird danach ein Zähler erhöht, welcher auf zukünftige Werte addiert wird.

Tags: ,

Der Beitrag wurde am Mittwoch, den 20. Juli 2011 um 12:49 Uhr veröffentlicht und wurde unter Fun abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.


Sei der erste!

Schreibe mir

Name *

E-Mail * (wird nicht angezeigt)

Website